Blaulicht Tag

Komplett ausgerastet!

23-Jähriger verprügelte Freundin und Polizei

Die Beamten stellten Cannabispflanzen, Marihuana und Partydrogen sicher.

Ein 23-Jähriger ist am Ostersonntag um die Mittagszeit in Wien-Neubau komplett ausgerastet. Zuerst schlug er in einer Wohnung in der Lindengasse seiner 15-jährigen Freundin mit der Faust ins Gesicht und verletzte sie. Als kurz vor 13.00 Uhr die Polizei einschritt, wurde auch sie mit Schlägen attackiert. Die Beamten nahmen ihn wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt fest.

Laut Polizeisprecher Harald Sörös fanden die Polizisten in der Wohnung mehrere Dutzend Cannabispflanzen, dazu Marihuana und eine größere Menge an Partydrogen wie Ecstasy. Der 23-Jährige wurde wegen mehrerer Delikte angezeigt, außerdem wurde ein Betretungsverbot verhängt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten