24-Jähriger schoss auf Verkehrszeichen

Wien

24-Jähriger schoss auf Verkehrszeichen

WEGA-Einsatz - Niemand verletzt - Schütze angezeigt.

Ein 24-jähriger Mann hat am Dienstagabend am Währinger Gürtel in Wien mit einer Luftdruckpistole auf Verkehrszeichen geschossen und somit einen WEGA-Einsatz provoziert. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, zeigte sich der Schütze beim Eintreffen der Beamten zwar kooperativ und händigte die Pistole sowie zwei Magazine und einen Nachfüllbehälter widerstandslos aus. Allerdings äußerte er seinen Unmut darüber, dass er den "Aufstand" nicht nachvollziehen könne, da er "sowieso nur auf Verkehrszeichen schießt und nicht auf Menschen".

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Der junge Mann wurde angezeigt, die Waffe samt Munition sichergestellt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten