25-Jähriger erlitt bei Verkehrsunfall Genickbruch

Sofort tot

25-Jähriger erlitt bei Verkehrsunfall Genickbruch

Der Lenker geriet mit dem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Bus. Der Kärntner war auf der Stelle tot.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Metnitztal Straße (L 62) in Kärnten ist am Samstagabend ein 25 Jahre alter Kärntner getötet worden. Er kam mit seine Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen Omnibus.

Auf der Stelle tot
Der Bauarbeiter erlitt laut Polizeiangaben einen Genickbruch und war auf der Stelle tot. Da der Bus überstellt wurde, befanden sich bis auf den Fahrer keine weiteren Personen in dem Fahrzeug.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten