Influenza

Grippe

616 Influenza-Todesfälle in Österreich

Österreich dürfte in Sachen Grippe diese Saison relativ glimpflich davonkommen.

Die saisonale Influenza ist in Österreich möglicherweise im Abflauen. Laut den aktuellen Schätzungen der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) dürften vom 1. Oktober 2018 bis zum 24. Februar 2019 (Kalenderwoche 40/2018 bis 8/2019) um die 616 Menschen an der Influenza gestorben sein. Das ergibt sich aus der Übersterblichkeit, die in "Grippezeiten" registriert wird.
 
Im Vorjahr gab es mit 2868 weitaus mehr Todesopfern.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten