62-Jähriger fällt vom Balkon - tot

Aus dem ersten Stock

62-Jähriger fällt vom Balkon - tot

Der Mann wurde Montagfrüh vor einem Gasthaus-Hotel tot aufgefunden.

Zu einem tödlichen Balkonsturz ist es im Bezirk Leibnitz in der Südsteiermark gekommen: Ein 62-jähriger Mann. Mitglied einer Wandergruppe aus Linz, war Montagfrüh vor einem Gasthaus-Hotel tot aufgefunden. Der Mann war zwischen 3.00 und 5.00 Uhr vom Balkon seines Zimmers gestürzt. Er fiel dreieinhalb Meter tief auf den Parkplatz und zog sich dabei tödliche Kopfverletzungen zu.

Die Wandergruppe aus Oberösterreich war erst Sonntagabend in dem Gasthaus und Hotel angekommen. Die Polizei geht von einem Unfall ohne Fremdverschulden aus. Auf einen Suizid des Alleinreisenden gebe es keinen Hinweis, ebenso wenig auf Alkoholisierung. Die technischen Sicherungen seien in gesetzeskonformen Zustand, so ein Ermittler.

Gefunden wurde der Tote Montag gegen 7.30 Uhr von einem anderen Hotelgast. Die Wandergruppe ist nach Bekanntwerden des tragischen Unfalls sofort wieder abgereist.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten