pferd_dpa

Dornbirn

900 Kilo-Pferd tritt Frau Gesicht kaputt

26-Jährige wollte Pferd einreiten, beim Aufstieg wurde sie abgeworfen.

Eine 26-jährige Reiterin ist am Mittwoch bei einem Unfall in Dornbirn schwer verletzt worden. Die Frau wollte ein vierjähriges Pferd einreiten, beim Aufstieg wurde sie jedoch von dem Tier abgeworfen. Sie blieb mit einem Fuß im Steigbügel hängen und stürzte mit dem Oberkörper zu Boden.

Das 900 Kilogramm schwere Pferd sprang in der Folge in die Höhe und landete mit einem Vorderhuf auf der linken Gesichtshälfte der 26-Jährigen. Die Verletzte wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten