Deutsche landete mit Paragleiter auf Haus

Im Osttiroler Sillian

Deutsche landete mit Paragleiter auf Haus

Die Feuerwehr musste die Urlauberin mit der Drehleiter vom Dach holen.

Eine 29-jährige Flugschülerin ist am Dienstag mit ihrem Paragleiter in Sillian in Osttirol (Bezirk Lienz) auf einem Hausdach gelandet. Nach Angaben der Polizei verlor die Urlauberin rasch an Höhe und krachte trotz Hilfestellung über Funk in das Dach. Die Verletzte musste von der Feuerwehr mit einer Drehleiter geborgen werden.

Die 29-Jährige war gegen 11.30 Uhr im Rahmen einer Schulung zu einem Höhenflug gestartet. Bei ihrem Aufprall beschädigte die Flugschülerin fünf Dachziegel. Die Frau erlitt mehrere Prellungen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten