Albert

Bezirk Feldkirchen

Albert (17) nach Party vermisst

Nach erfolgloser Suchaktion: Große Sorge um jungen Forstschüler.

Wo steckt der sympathische 17-Jährige? Albert A. kam nach einer Feier am Ossiacher See nicht mehr zurück – die Suche läuft.

Der Albtraum aller Eltern wiederholt sich einmal mehr: Seit Donnerstagnacht fehlt jede Spur von dem 17-jährigen Albert A. Fest steht bisher: Der Schüler aus Rußbach in Salzburg – ein Adoptivkind aus Bolivien – kehrte in der Nacht auf Freitag nach einer Party nicht mehr in das Internat der forstlichen Schule in Ossiach (Kärnten) zurück.

Zuvor war der Tee­nager mit Freunden zusammen in einem Lokal nahe des See-Ufers feiern gewesen. Gegen drei Uhr verließen Alberts Klassenkameraden das Lokal, er blieb zurück. Wie lange und wohin er danach ging, ist derzeit noch völlig unklar.

Nachdem Freitagfrüh eine erste große Suchaktion erfolglos geblieben war, wurde am Abend eine Fahndung mit 130 Einsatzkräften eingeleitet. Polizei, Taucher, Bergretter und Hubschrauber fanden jedoch keine Spur von Albert A. Die Ermittler hoffen auf Hinweise unter 05913 32200100.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    © oe24
    Albert (17) nach Party vermisst
    × Albert (17) nach Party vermisst


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten