Alkolenker verursachte Crash: Totalschaden

Bezirk Baden

Alkolenker verursachte Crash: Totalschaden

Der 28-Jährige gab an, dass sein Führerschein bei der BH aufliegt.

Ein nach Angaben der Polizei alkoholisierter Autofahrer (28) hat am Dienstagabend in Ebreichsdorf (Bezirk Baden) einen Verkehrsunfall verursacht. Zwei Pkw wurden dabei total beschädigt, ein Linienbus wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Eine Führerscheinabnahme war nicht möglich: Der 28-Jährige gab an, seine Lenkerberechtigung würde bei der Bezirkshauptmannschaft aufliegen.

Der Mann hatte laut Landespolizeidirektion NÖ nach einem Überholmanöver im Ortsgebiet von Ebreichsdorf die Kontrolle über sein Auto verloren, das letztlich mit einem am rechten Straßenrand geparkten Wagen kollidierte und zum Stehen kam. Umherfliegende Fahrzeugteile trafen einen auf der anderen Straßenseite haltenden Linienbus. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Den 28-Jährigen erwartet eine Anzeige.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten