Arbeiter von Werksfahrzeugen eingeklemmt

Tödlicher Unfall

Arbeiter von Werksfahrzeugen eingeklemmt

Der Mann wurde vom Notarzt erstversorgt, konnt aber nicht gerettet werden.

Auf dem Gelände des Nahtlosrohrwerkes der voestalpine in Kindberg im Bezirk Mürzzuschlag ist es am Montagabend zu einem folgenschweren Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 56-jähriger Arbeiter starb. Gegen 19.40 Uhr stießen ein Stapler, der von einem 27-Jährigen gelenkt wurde, und ein sich rückwärts bewegender Werksverschubzug zusammen. Sein 56-jähriger Kollege aus Stanz, der auf der Rückwand des Waggon auf einem Trittbrett mitfuhr, wurde dabei zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt.

Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt, er konnte den Mann allerdings nicht mehr retten. Der 56-Jährige verstarb gegen 20.45 Uhr aufgrund seiner schweren Verletzungen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten