Polizei Waffe

In Telfs

Betrunkener wollte Tiroler Polizist an die Waffe

Teilen

27-Jähriger griff nach Reservemagazin am Holster eines Beamten.

Ein betrunkener Deutscher ist am Montag in Telfs in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) auf einen Polizisten losgegangen. Der 27-Jährige habe während einer Amtshandlung plötzlich nach dem Reservemagazin am Holster eines Beamten gegriffen, berichtete die Polizei am Dienstag. Der Deutsche wurde festgenommen.

Der Portier eines Firmengebäudes hatte am Montag gegen 2.00 Uhr wegen des stark alkoholisierten und offenbar aggressiven 27-Jährigen die Polizei gerufen. Als die Beamten eintrafen, ging der Mann unvermittelt auf die beiden Polizisten los und verletzte sie. Der Mann wird unter anderem wegen des Verdachts des versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt und des Verdachts der schweren Körperverletzung angezeigt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo