Biker raste über Böschung in Baum: tot

Oststeiermark

Biker raste über Böschung in Baum: tot

Niederösterreicher rutschte in Kurve von der Straße: Jede Hilfe kam zu spät.

Ein 58-jähriger Niederösterreicher ist Samstagnachmittag in der Oststeiermark mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Der Zweiradlenker hatte im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in einer Kurve die Kontrolle über sein Zweirad verloren und war gegen einen Baum geprallt.

Nach Angaben der Polizei war der Mann aus dem Bezirk Baden gegen 13.15 Uhr in einer Motorradgruppe auf der Wenigzeller Straße (L408) zwischen Ratten und Wenigzell in einer Linkskurve ins Schleudern geraten. Der Biker stürzte rechts über eine Böschung und prallte gegen einen Baum. Nachfolgende Fahrer aus der Gruppe leiteten sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein, doch auch Notarzt und die Helfer eines angeforderten Rettungshubschraubers konnten nicht mehr helfen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten