Brite rast mit 210 km/h durch Tunnel

Chronik

Brite rast mit 210 km/h durch Tunnel

Artikel teilen

Ohne Führerschein in 100er-Beschränkung unterwegs.

Ein britischer Raser ist am Samstag gegen 16.40 Uhr mit 210 km/h auf der Innkreis Autobahn (A8) im Tunnel Steinhaus bei Wels erwischt worden. Dort sind nur 100 km/h erlaubt. Eine Zivilstreife hielt den Mann an, stellte fest, dass er keinen Führerschein bei sich hatte und untersagte ihm die Weiterfahrt. Eine Sicherheitsleistung von 1.100 Euro wurde eingehoben, teilte die Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Sonntag mit.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo