Bub prallte beim Spielen gegen Lkw-Anhänger

Verletzt

Bub prallte beim Spielen gegen Lkw-Anhänger

Der Sechsjährige war zwischen zwei parkenden Autos durchgelaufen.

Ein sechs Jahre alter Bub ist am Mittwoch am frühen Abend im obersteirischen Fohnsdorf (Bezirk Murtal) beim Spielen gegen einen Lkw-Anhänger geprallt und verletzt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit. Das Kind wurde vom Notarzt erstversorgt und in das LKH Leoben eingeliefert.

Der Unfall passierte gegen 17.45 Uhr im Ortsteil Dietersdorf. Der Kleine hatte zusammen mit mehreren Kindern in der Auerlingstraße - einer Nebenstraße - gespielt. Plötzlich lief der Sechsjährige zwischen zwei parkenden Autos auf die Fahrbahn. Dabei prallte er gegen den Anhänger eines soeben vorbeifahrenden Lastkraftwagens und kam zu Sturz. Der 51 Jahre alte Fahrer aus dem Bezirk Murtal bemerkte dies, hielt sofort an und alarmierte die Rettungskräfte.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann durch Explosion an Pool schwer verletzt

Motorboot auf der Donau verunglückt

Horror-Unfall: Zug crasht in Mädchen (16) - tot

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten