Rettungs-Hubschrauber

Unfall

Bub schießt sich Loch in den Bauch

Teilen

Der Achtjährige aus Windhaag spielte mit einem pistolenähnlichen Gerät.

Ein achtjähriger Bub aus Windhaag bei Perg hat sich beim Spielen mit einer Maulwurfsfalle schwer verletzt. Laut ORF löste sich aus dem pistolenähnlichen Gerät plötzlich ein Schuss. Die Druckwelle riss ein großes Loch in die Bauchdecke des Buben.

Das Gerät zum Töten und Vertreiben von Maulwürfen lag offen auf einer Stellage am Bauernhof seiner Eltern. Der Bub fand es und spielte heimlich damit.

Die Mutter hörte die Schreie ihres Sohnes und rief die Rettung. Der Bub wurde ins Linzer AKH geflogen, wo er notoperiert wurde. Über den genauen Zustand ist derzeit nichts bekannt.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo