christophorus

Burgenland

Betonplatte trifft Arbeiter in Pinkafeld

Artikel teilen

Der 43-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Heli flog ihn ins Spital.

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Mittwochvormittag in Pinkafeld gekommen: Beim Abladen eines Lkw stürzte eine tonnenschwere Betonplatte auf das Bein eines 43-jährigen Arbeiters. Dieser erlitt dabei schwere Verletzungen, bestätigte der ÖAMTC einen Bericht des ORF Burgenland. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo