zoll

Geräte gestohlen

Einbrecher am Grenzübergang Nickelsdorf verhaftet

Ein 34-jähriger Ungar ist am Freitag mit gestohlenen Elektrogeräten am Grenzübergang Nickelsdorf gefasst worden.

Die Waren im Wert von 40.000 Euro habe der Ungar aus einem Geschäft in St. Valentin (Bezirk Amstetten) erbeutet, teilte die NÖ Sicherheitsdirektion mit. Der Verdächtige wollte das Diebesgut mit einem Klein-Lkw in sein Heimatland schaffen.

Die Geräte - Flachbildschirme, Kaffeemaschinen und Heimkinosysteme - seien noch original verpackt gewesen. Bei den Erhebungen stellte sich heraus, dass diese bei Einbrüchen in der Nacht zuvor sowie am 11. August gestohlen worden sein dürften. Der Ungar wurde in Haft genommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten