Archivbild

Bergung nötig

Lenkerin bei Zusammenstoß mit Bus eingeklemmt

Bei dem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Bus wurde eine Frau eingeklemmt. Sie musste mit hydraulischen Bergegeräten befreit werden.

Bei einem Verkehrsunfall nahe Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) ist am Dienstag eine Pkw-Lenkerin verletzt worden. Der Wagen der jungen Frau war in der Nähe eines Bahnüberganges aus unbekannter Ursache mit einem Autobus zusammengestoßen. Dabei wurde die Lenkerin im Fahrzeug eingeklemmt, berichtete die Feuerwehr.

Hydraulische Bergegeräte nötig
Bundesheersoldaten, die sich im Assistenzeinsatz befanden, leisteten Erste Hilfe und sicherten die Unfallstelle ab. Die Feuerwehr konnte die Frau mit Hilfe von hydraulischem Bergegerät aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Sie wurde mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht. Am Bus entstand lediglich geringer Schaden.

Zu dem Unfall kam es kurz nach 5.00 Uhr. Die Wehren von Bad Sauerbrunn und Wiesen waren mit 40 Kräften im Einsatz. Die Landesstraße war für etwa eine Stunde vollständig gesperrt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten