Burschen schlugen Pensionisten zusammen

Lienz

Burschen schlugen Pensionisten zusammen

Das Opfer (60) erlitt bei der Alko-Attacke schwere Kopfverletzungen.

Zwei einheimische Burschen im Alter von 18 und 19 Jahren haben am Samstagnachmittag einen 60-jährigen Pensionisten in Lienz in Osttirol äußerst brutal zusammengeschlagen. Die stark alkoholisierten jungen Männer schlugen den Pensionisten nach einer verbalen Auseinandersetzung mit Fäusten zu Boden. Dann traten sie mit Füßen gegen den Kopf des liegenden 60-Jährigen ein.

Nachdem es dem Pensionisten gelungen war aufzustehen, wurde er von den beiden erneut niedergeprügelt. Wieder traten sie mit den Füßen gegen dessen Kopf. Das Opfer verlor schließlich das Bewusstsein.

Der Mann hat durch die Schläge und Tritte schwere Kopfverletzungen erlitten. Er wurde von einem Notarzt erstversorgt und anschließend in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. Die Burschen wurden festgenommen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten