Ringsperre

Zerreißprobe

City steht still: Demos und Adventstart

Artikel teilen

Sperren, drei Demos und Hunderttausende Gäste legen heute die Innenstadt lahm.

Der erste lange Einkaufssamstag fordert den Autofahrern und Shoppingcenter-Besuchern viel Geduld ab. Für alle, die schon Weihnachtseinkäufe erledigen wollen, sind die Shoppingcenter rund um Wien heute eine besondere Geduldsprobe: Zahlreiche Staus sind hier vorprogrammiert. Im innerstädtischen Bereich wird heute zum ersten Mal die Mariahilfer Straße und eine Fahrspur auf der Zweierlinie gesperrt, was allein schon meist für Staus sorgt. Hinzu kommen am heurigen ersten Adventsamstag gleich drei verschiedene Demonstrationen, die den Verkehr für alle Autofahrer zur Zerreiß­probe werden lassen: Eine Demo gegen Abschiebung mit angedachten 5.000 Teilnehmern startet ab 16 Uhr vom Ring weg. Rund 60 Radfahrer radeln eine Stunde zuvor auch vom Ring für den Präsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen weg. Um 14 Uhr haben sich 200 Kurden für eine Demonstration vor dem Parlament angekündigt.

© oe24
City steht still: Demos und Adventstart

 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo