Cobra fasst flüchtigen Rocker-Boss auf Feier

Er konnte 14 Jahre untertauchen

Cobra fasst flüchtigen Rocker-Boss auf Feier

Er lebte unter falscher Identität im Waldviertel. Jetzt wurde der Rocker-Chef geschnappt.

14 Jahre lang hatten sie mit internationalem Haftbefehl nach ihm gefahndet: Jetzt wurde der frühere Boss der Rocker-Gang „The Bat’s MC Austria“ aus Hörsching bei Linz von einem Sondereinsatzkommando der Cobra gefasst. Auf der Feier zu seinem 50. Geburtstag.

Bis zu seiner Flucht im Jahr 2002 soll der Rocker seinen Lebensunterhalt mit der Einfuhr und dem Handel von Drogen finanziert haben. Als seine Kuriere ­aufflogen, setzte sich der 50-Jährige ab.

Der Bandenchef setzte sich in ein kleines Dorf im Bezirk Zwettl ab. Unter falschem Namen soll er dort ein bescheidenes Leben geführt haben. „Das war ein einfaches Bauernsacherl im tiefsten Waldviertel“, sagte ein Ermittler.

Dort feierte er mit Freunden seinen Geburtstag. Die Cobra schlug zu, der Boss wurde festgenommen, die zehn Gäste überprüft. Im Keller fanden die Polizisten eine Hanfplantage und Amphetamine – U-Haft.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten