Decke fiel auf Hochzeitsgäste

5 Leichtverletzte

Decke fiel auf Hochzeitsgäste

Bei der einer Hochzeitsfeier in feudalem Ambiente löste sich die Decke über den Gästen.

Zu einem mit Sicherheit nicht eingeplanten Zwischenfall kam es in der Nacht auf Sonntag um 0.30 Uhr im großen Festsaal des Schlosses Kittsee: Plötzlich löste sich Stuckatur von der Decke und fiel auf die Gäste rund um einen zentralen Einzeltisch der Hochzeitstafel. Dabei wurden fünf Freunde des frisch vermählten Paares verletzt und in die Krankenhäuser Kittsee sowie Hainburg gebracht. Die Blessuren waren zum Glück nicht schwer und konnten ambulant versorgt werden.

Saniert. Indes konnten das Brautpaar (eine Freundin der Bürgermeisterin) und die anderen Gäste auf dem Balkon und teilweise auch im Garten weiterfeiern. Erst am Freitag war der Generalkonservator im Schloss gewesen und habe sich die frisch abgeschlossenen Sanierungsarbeiten angesehen. Der großen Festsaal wurde jetzt gesperrt. Hochzeiten finden derweil im kleinen Festsaal und in der Bibliothek statt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten