Eine Festnahme und 15 beschädigte Fahrzeuge

Rudolfsheim

Eine Festnahme und 15 beschädigte Fahrzeuge

Festnahme nach kurzer Flucht.

Eine Zeugin beobachtete am 20. November gegen 02.30 Uhr zwei Männer, welche abgestellte Fahrzeuge beschädigten und verständigte umgehend die Polizei. Vor Ort konnten die Beamten insgesamt 15 Fahrzeuge mit Beschädigungen am Außenspiegel und einer eingeschlagenen Fensterscheibe wahrnehmen.

© LPD

Die Fahrzeuge befanden sich im Bereich der Robert-Hamerling-Gasse, Turnergasse, Dingelstedtgasse, Fünfhausgasse und der Friesgasse. Als die beiden Beschuldigten auf die Beamten aufmerksam wurden, versuchten sie zu flüchten, konnten jedoch im Bereich des Henriettenplatzes angehalten werden. Einer der beiden (16) gab an, dass er die 15 Fahrzeuge alleine beschädigt hat. Der Beschuldigte wurde festgenommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten