unfall

Unfall

Fahrer aus Auto geschleudert - tot

Artikel teilen

Der PKW kam in einer Kurve von der Straße ab und überschlug sich mehrmals.

Ein 31-jähriger Elektriker aus dem Bezirk Amstetten ist in der Nacht auf Donnerstag auf der B1 in seinem niederösterreichischen Heimatbezirk tödlich verunglückt. Das Auto des Mannes kam bei klarer Sicht aus ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Der Mann wurde aus dem Fahrzeug geschleudert, die Notärztin konnte nur noch den Tod des Verunfallten feststellen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo