Feuer in Kult-Lokal: Gast in Lebensgefahr

Drama in Wiener Neustadt

Feuer in Kult-Lokal: Gast in Lebensgefahr

In der Nacht auf Freitag brach im "Clumsy's" ein Feuer aus.

Wieder ein Drama um das Wiener Neustädter Szene Lokal "Clumsy's": Zwei Jahre nach dem tragischen Unfalltod von Wirt Harald "Jacky" Vogeltanz, wurde das Lokal bei einem Brand schwer beschädigt. Auf der Herrentoilette wurde ein lebloser 21-jähriger Mann gefunden. Er wurde sofort in Krankenhaus gebracht, schwebt derzeit in Lebensgefahr.

Diashow: Feuer verwüstet Kult-Lokal

1/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
2/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
3/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
4/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
5/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
6/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
7/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
8/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
9/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal
10/10
Feuer verwüstet Kult-Lokal
Feuer verwüstet Kult-Lokal

Um 3.30 Uhr wurde der Alarm ausgelöst, was folgte war ein Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr. Trotz allergrößter Mühe der Einsatzkräfte wurde das Lokal durch das Feuer schwer beschädigt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, die Polizei ermittelt.

Drama um Wirt
Im Juli 2010 ist der legendäre Besitzer des Lokals Harald "Jacky" Vogeltanz gemeinsam mit seinem Holländischen Hirtenhund Clumsy im Piesting-Bach ertrunken. Vogeltanz setzte im öffentlichen Leben Akzente. Er baute einen Skatepark für die Jugend und förderte den Inline-Hockey-Klub „Mad Dogs“. Seine enge Verbundenheit zu SP-Bürgermeister Bernhard Müller brachte ihn beinahe in Neustadts Gemeinderat.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten