Frau von Baustellenzaun schwer verletzt

Unfall-Tragödie

Frau von Baustellenzaun schwer verletzt

Eine 68-jährige Deutsche ist am Dienstag in Tirol von einem umfallenden Baustellenzaun schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, war der Zaun am hinteren Eck eines vorbeifahrenden Lkw hängen geblieben. Der Lkw zog daraufhin den Zaun rund 15 Meter lang mit, bis er schließlich umfiel und auf die Frau stürzte.

Die 68-Jährige war zu Fuß im Bereich der Baustelle unterwegs, als die vom Lkw mitgerissenen Elemente des Zaunes umstürzten und auf sie fielen. Die Frau blieb laut Exekutive schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Nach der Erstversorgung musste sie ins Krankenhaus St. Johann in Tirol eingeliefert werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten