Messer

Täter flüchtete

Frau von Ehemann geschlagen und mit Messer bedroht

Der Täter erhielt Betretungsverbot.

Eine 33-Jährige ist am Dienstagnachmittag in einer betreuten Wohneinrichtung in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus von ihrem Mann geschlagen und mit einem Messer bedroht worden. Der um zwei Jahre ältere Täter flüchtete nach der Auseinandersetzung, die Frau rief die Polizei. Bei der Befragung der Leichtverletzen auf der Wache kam der 35-Jährige plötzlich hinzu. Er wurde vorübergehend festgenommen.

Gegen den Mann wurde außerdem ein Betretungsverbot ausgesprochen. Nach Angaben seiner Frau war es zwischen dem Paar in der Vergangenheit schon öfter zu Streitigkeiten gekommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten