Rettung

Horror-Unfall

Fußgänger in Wien-Favoriten totgefahren

Bei Dunkelheit auf der Laaer-Berg-Straße von Auto erfasst.

Ein 58 Jahre alter Mann ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Wien-Favoriten getötet worden. Der Fußgänger wurde nach Angaben der Polizei beim Versuch, die Laaer-Berg-Straße zu überqueren, von einem Pkw erfasst, prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde auf die Fahrbahn geschleudert.

   Der Autolenker hatte noch versucht, dem Fußgänger auszuweichen. Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall, der sich gegen 19.00 Uhr ereignete, nicht verletzt. Seine 22 Jahre alte Beifahrerin habe einen Nasenbeinbruch erlitten, sagte Polizeisprecherin Irina Steirer.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten