einbruch_much

Serie in St. Pölten

Gleich sechs Einbrüche in Geschäfte

Artikel teilen

Seit Ende Juli hält ein Dieb die Polizei der niederösterreichischen Landeshauptstadt in Atem.

Seit mittlerweile fast drei Wochen ist St. Pölten Schauplatz einer Einbruchsserie. Montagnacht ging es munter weiter: sechs Einbrüche! Diesmal wurden wieder Geschäfte – Fleischer, Bäcker, Friseure – heimgesucht.

Die Ermittler wie Siegfried Sautner, Direktor-Stv. der Stadtpolizei St. Pölten, sprechen von einer Serie. Eine heiße Spur des Wiederholungstäters gibt es noch nicht. Gestohlen hat er meistens nur kleinere Geldbeträge.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo