Grünen-Politiker auf dem Fahrrad von Auto abgeschossen

Macht seinem Ärger Luft

Grünen-Politiker auf dem Fahrrad von Auto abgeschossen

Der Klubobmann der Grünen im Tiroler Landtag ärgert sich auf Twitter: 'Gebt den Radlfahrern zumindest eine Chance zu bremsen!'

Gebi Mair, Klubobmann der Grünen im Tiroler Landtag, wurde Opfer in einem Verkehrsunfall. Der 36-jährige Politiker war mit dem Fahrrad unterwegs als er von einem Auto abgeschossen wurde, wie er auf Twitter schildert. 

"36 Jahre musste ich alt werden, um zum ersten Mal am Radl von einem Auto abgeschossen zu werden. Überholen und gleich rechts abbiegen: gebt den Radlfahrern zumindest eine Chance zu bremsen!", ärgert er sich über den Autofahrer. 

Wie auf den Bildern zu sehen ist, zog sich Mair Abschürfungen an Fuß und Hand zu. Er ist aber bereits wieder zu Scherzen aufgelegt: "Die inneren Schmerzen machen es aus. Nana, bei mir nicht arg zum Glück sondern nur ein bisschen abgeschürft." 

Sein Rad ist nun allerdings ein Wrack.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten