Handyladegerät löste Brand aus

Tirol

Handyladegerät löste Brand aus

Artikel teilen

Die Feuerwehr musste mit 31 Mann und fünf Löschfahrzeugen anrücken.

Ein an eine Steckdose angestecktes Handy-Ladegerät hat im Tiroler Bezirk Kitzbühel am Freitag einen Brand ausgelöst. Personen wurden nach Angaben der Polizei keine verletzt. Insgesamt standen bei dem Zwischenfall 31 Mann mit fünf Löschfahrzeugen im Einsatz.

Feuer im Schlafzimmer ausgebrochen
Gegen 15.30 Uhr war das Feuer in einem Schlafzimmer in einem Einfamilienhaus in Hopfgarten im Brixental ausgebrochen. Die Flammen griffen sofort auf das Bett und die Einrichtung über, wodurch erheblicher Schaden entstand.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo