Parfüm

Polizei bittet um Hinweise

Irre Parfüm-Attacke im Innviertel: Frau verletzt

Täter sprühte 41-Jähriger Duftwasser in die Augen und verletzte sie durch Schläge.

Ein Unbekannter hat Mittwochabend in Höhnhart (Bezirk Braunau am Inn) einer Frau Parfüm in die Augen gesprüht und sie dann durch Schläge auf den Kopf und den Oberkörper verletzt. Nach der Tat flüchtete er unerkannt. Das Opfer wurde im Spital behandelt. Eine Fahndung nach dem Angreifer blieb vorerst ergebnislos, wie die oberösterreichische Polizei berichtete.

   Die 41-Jährige hatte um 19.10 Uhr das örtliche Gemeindeamt durch einen Hinterausgang verlassen und wollte zum Parkplatz gehen, wo ihr Wagen abgestellt war. Bis dorthin kam sie aber nicht. An einer Gebäudeecke traf sie auf den Unbekannten, der ihr das Duftwasser in die Augen sprühte und sie attackierte. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Braunau am Inn (Tel.: 059 133 / 4203) erbeten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten