Auto raste in Christkindlmarkt

Zwei Verletzte

Auto raste in Christkindlmarkt

Weil er zwischen Pedalen hängen blieb, krachte Pensionist in Punschhütte.

Er hat alles versucht, um eine Katastrohe zu verhindern: Dennoch krachte ein Pensionist mit seinem Auto in einen Punschstand auf dem Christkindlmarkt von Völkermarkt. Die Standlerin und eine Frau in der benachbarten Hütte wurden verletzt und mussten ins Spital.

Der 85-jährige Lenker war in seinem Auto vom Gaspedal gerutscht, sein rechter Fuß wurde dann zwischen Gas- und Bremspedal eingeklemmt. Das Automatik-Fahrzeug schaltete von selbst hoch, wurde dabei immer schneller.

Dennoch behielt der Lenker die Nerven, umkurvte noch mehrere Hindernisse und wollte sein Auto in das Kriegerdenkmal am Heldenplatz lenken, um niemanden zu verletzten.

Doch bei der Punschhütte war Schluss. Die Standlerin wurde durch den Crash herausgeschleudert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten