Kärntner Landtag erhöht Heizkostenzuschuss

18 Euro mehr

Kärntner Landtag erhöht Heizkostenzuschuss

Der Kärntner Landtag hat am Donnerstag in einer Sondersitzung eine Erhöhung des Heizkostenzuschusses von 150 auf 168 Euro beschlossen.

Die Sondersitzung hatte die SPÖ beantragt. Im Ausschuss hatte das BZÖ noch gegen die Erhöhung gestimmt.

Im Vorfeld der Sondersitzung hatte es politische Auseinandersetzungen um die Causa gegeben. SPÖ-Sozialreferentin LHStv. Gaby Schaunig wollte den Zuschuss erhöhen, Landeshauptmann Jörg Haider (B) präferierte die von ihm angekündigte Sonderzahlung von 100 Euro als Abgeltung für die Teuerungen. Im Landtagsausschuss überstimmten SPÖ und ÖVP das BZÖ, bei der Landtagssitzung herrschte bei der Abstimmung dann aber Einigkeit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten