Motorradfahrer crasht in Kalb - Tier gestorben

Unfall-Drama

Motorradfahrer crasht in Kalb - Tier gestorben

50-Jähriger verletzt, Tier starb.

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist Samstagfrüh auf der Windischen Höhe (Bezirk Villach-Land) mit einem Kalb kollidiert. Der Belgier stürzte und blieb nach etwa 30 Metern im Straßengraben liegen. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht, das Kalb starb.

Wie die Polizei mitteilte, war der 50-Jährige gegen 5.20 Uhr als Letzter einer Dreiergruppe von Motorradfahrern in Richtung Feistritz an der Drau unterwegs. Als vor ihm das Tier die Straße überquerte, konnte er nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen das etwa 300 Kilogramm schwere Kalb.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten