Pkw-Lenkerin kracht ungebremst in Sattelschlepper

Wolfsberg

Pkw-Lenkerin kracht ungebremst in Sattelschlepper

Teilen

Die 22-Jährige wurde schwer verletzt ins Spital gebracht.

Eine 22 Jahre alte Frau aus St. Andrä im Lavanttal (Bezirk Wolfsberg) ist am Dienstag auf der Südautobahn A2 mit ihrem Pkw ungebremst auf einen vor ihr fahrenden Sattelschlepper aufgefahren. Die Lenkerin wurde dabei schwer verletzt.

Der Lkw, gelenkt von einem 46 Jahre alten Kraftfahrer aus Ungarn, war am rechten Fahrstreifen in Richtung Italien unterwegs, als die Frau mit ihrem Auto im Gemeindegebiet von St. Paul im Lavanttal zum Überholen ansetzte. Warum sie nicht auf die Überholspur wechselte, sondern in den Lkw krachte, war vorerst ungeklärt. Die Fahrerin wurde ins Landeskrankenhaus Wolfsberg eingeliefert. An ihrem Auto entstand Totalschaden, der Sattelauflieger wurde schwer beschädigt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo