Schlafwandlerin (12) stürzt aus Fenster

Bezirk Feldkirchen

Schlafwandlerin (12) stürzt aus Fenster

Junge Kärntnerin fiel aus vier Metern Höhe auf Rasen: Ärzte "vorsichtig optimistisch".

Ein 12 Jahre altes Mädchen ist in der Nacht aus Sonntag im Bezirk Feldkirchen beim Schlafwandeln aus dem ersten Stock seines Elternhaus gefallen und hat sich dabei verletzt. Das Kind wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Sonntagnachmittag ging es dem Mädchen dem Umständen entsprechend gut, sie werde jedoch noch zur Beobachtung auf der Intensivstation behalten, sagte eine Krankenhaussprecherin.

Laut Polizei war das Mädchen aus etwa vier Metern Höhe auf den Rasen vor dem Haus gestürzt. Der 43 Jahre alte Vater bemerkte das Wimmern seines Kindes und verständigte die Rettung. Am Nachmittag war das Mädchen im Krankenhaus ansprechbar. "Die Ärzte sind vorsichtig optimistisch, dass sie den Sturz glimpflich überstanden hat", sagte die Sprecherin. Vorerst werde die 12-Jährige jedoch - wie bei Kindern generell üblich - im Krankenhaus behalten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten