Kärntner Fensterfirma niedergebrannt

Großbrand

Kärntner Fensterfirma niedergebrannt

Durch das Feuer ist ein Schaden von mehreren Millionen Euro entstanden.

Am Freitagnachmittag ist bei einer Fensterfirma in Kötschach-Mauthen im Bezirk Hermagor aus unbekannter Ursache ein Großbrand ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich vom Dachgeschoß rasch auf das gesamte Firmengebäude aus, eine Produktionshalle brannte bis auf die Grundmauern nieder. Für die Feuerwehren gab es Großalarm, insgesamt waren fast 20 Wehren aus den Bezirken Hermagor, Spittal/Drau und Osttirol im Einsatz. Ersten Meldungen zufolge wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit "mehrere Millionen Euro" beziffert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten