Klagenfurt

Kärntner rast mit Auto in Haus

Der 26-Jährige wurde schwer verletzt aus dem Autowack geschnitten.

Ein 26 Jahre alter Autolenker aus dem Bezirk Klagenfurt-Land ist in der Nacht auf Sonntag mit seinem Auto auf einer Gemeindestraße in Nord-Klagenfurt von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Einfamilienhaus geprallt. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Das Haus wurde schwer beschädigt, das Auto ist ein Totalschaden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten