Krampus macht Engel Heiratsantrag

Kärnten

Krampus macht Engel Heiratsantrag

Es ist der wohl ungewöhnlichste Heiratsantrag in der Vorweihnachtszeit.

Höllisches Getöse und furchterregende Gesellen beim traditionellen Krampuslauf in der Herzogstadt St. Veit: mittendrin Marcel S. aus Klagenfurt als zottelige Schreckgestalt und Tanja L. aus Brückl als Engerl mit rotem Heiligenschein. Auf dem Höhepunkt des Trubels schnappt sich Marcel plötzlich ein Mikrofon, nimmt seine Maske ab und bittet zunächst um Versöhnung: „Ich hab eine riesengroßen Fehler gemacht.“

Heiratsantrag
Doch dann kommt der junge Mann vor Hunderten Zuschauern und tosendem Applaus gleich zur Sache: „Ich will ohne dich und deine Tochter nicht leben.“ Nochmals bittet er sie, mittlerweile blitzen Dutzende Handy-Kameras, um Verzeihung und stellt die alles entscheidende Frage: „Deshalb frage ich dich: Willst du meine Frau werden?“ Womit in der Menge auf einmal Stille einkehrt. Denn alles wartet nun auf Tanjas Antwort.

 

 

Ich liebe dich bebii

Posted by Kgreddevil's Annabichl on Samstag, 5. Dezember 2015

 

Ja-Wort
Und Tanja enttäuscht ihren Verehrer und die vielen Augen- und Ohrenzeugen nicht. Nach einer kurzen Pause sagt sie laut und vernehmlich: „Ja!“ Bereut hat sie den Entschluss noch nicht, wie den sozialen Foren zu entnehmen ist.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten