Lenker für 1 km/h zu schnell: 35€ Strafe

Kärntner empört

Lenker für 1 km/h zu schnell: 35€ Strafe

Ein Mann, der in Zürich mit seinem Auto zu schnell unterwegs war, muss nun 35 Euro zahlen.

Auf Facebook mokiert sich derzeit ein Kärntner, der im November vergangenen Jahres mit seinem Auto in Zürich unterwegs war, über einen Strafzettel: Denn wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung von nur 
1 km/h muss der „Schnellfahrer“ nun 40 Schweizer Franken, also 34,78 Euro, bezahlen. Die Internetgemeinde nimmt es mit Humor. „Das ist doch eher ein Trinkgeld für einen Schweizer Strafzettel“, schreibt etwa ein User. Der Kärntner wundert sich dennoch: „In Österreich gelten 10 km/h mehr als erlaubt noch als Kavaliersdelikt.“



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten