Mann (45) crasht mit Lkw frontal gegen Felsen

Im Tennengau

Mann (45) crasht mit Lkw frontal gegen Felsen

Arbeiter in Wrack eingeklemmt und schwer verletzt.

Ein 45-Jähriger ist am Freitagnachmittag mit seinem Lkw auf dem Weg nach Golling (Tennengau) frontal gegen einen Felsen geprallt. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache von der Salzachtalstraße (B159) abgekommen. Er wurde im Wrack eingeklemmt und schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber flog ihn in das UKH Salzburg, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

Der Arbeiter war nicht ansprechbar, als die Hilfskräfte eintrafen. Der Kleinlastwagen hatte sich nach dem Crash mit dem Felsen überschlagen und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Straße musste für zweieinhalb Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten