Mega-Stau nach Serienunfällen auf A1

Oberösterreich

Mega-Stau nach Serienunfällen auf A1

Laut ersten Informationen gab es nur Leichtverletzte.

Zu einem zehn Kilometer langen Stau ist es Donnerstagmittag nach Serienunfällen auf der oö. Westautobahn (A1) in Richtung Salzburg hinter der Auffahrt Vorchdorf gekommen. Nach einem ersten Zusammenstoß kam es im Rückstaubereich der Unfallstelle zu drei weiteren Kollisionen, meldete der ÖAMTC. Laut ersten Informationen gab es nur Leichtverletzte.

Kilometerlanger Stau
Wegen der Sperre einer Fahrbahn bildete sich aber schnell ein kilometerlanger Stau. Aufgrund des schönen Wetters befanden sich viel Ausflügler auf dem Weg an den Traun- und Attersee.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten