Missstände in Heim: Verschwörung im Gang?

Wirbel um Pflegeheim

Missstände in Heim: Verschwörung im Gang?

Teilen

Angehörige sprechen von schrecklichen Zuständen, Abgeordneter schaltet sich ein.

Schwere Vorwürfe gegen das Landespflegeheim Neunkirchen erhob, wie berichtet, eine Gruppe Angehöriger von Bewohnern. In einem Schreiben, das ÖSTERREICH vorliegt, zeigen sich die Verwandten empört über angeblich schmutziges Geschirr, kaputte Möbel und dreckige Zimmer.

Laut dem Landtagsabgeordneten Hermann Hauer (ÖVP) könnte es sich bei der Aktion aber um eine Verschwörung handeln, hinter der vielleicht sogar ein ehemaliger Mitarbeiter steckt. „Ich kenne das Heim, bin selbst oft dort und mir sind noch nie irgendwelche Mängel aufgefallen“, erzählt er ÖSTERREICH. Auch das Land ist informiert und will prüfen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo