Murmühle saniert

Steiermark

Murmühle saniert

Ab Ostern in Mureck wieder in Betrieb.

Die im Juli 2012 bei Hochwasser untergegangene Murecker Murmühle ist nach ihrer Bergung und Generalsanierung wieder betriebsbereit. Die Wiedereröffnung ist zu Ostern vorgesehen. Die „Bartholomäus Lorbeer“, originalgetreuer Nachbau eines früher regional verbreiteten Typus von schwimmender Mühle, ist seit ihrem Stapellauf 1997 schon dreimal gesunken.

„Das war Knochenarbeit“, so Mühlenhof-Gastronom und Murmühlenbesitzer Günter Zach, der sowohl die Bergung als auch die Renovierung weitgehend selbst bewerkstelligte. „Wir haben 150 Tonnen Sand entfernen müssen, bevor wir die Mühle im vergangenen Oktober mit Schwimmkörpern und Flaschenzügen heben konnten.“

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten