Nächster Abschiebe-Flug nach Afghanistan geplant

Planung für September

Nächster Abschiebe-Flug nach Afghanistan geplant

Im Innenministerium plant man trotz Taliban-Vormarsches neue Abschiebungen.

Wien/Kabul. Schon im September soll – vorausgesetzt die afghanischen Behörden spielen mit – ein neuer Abschiebe-Flug nach Afgha­nistan starten. Das Innenministerium bestätigte
ÖSTERREICH entsprechende Planungen. Es werde ein „nationaler Flug“ sein – also ohne die EU-Grenzschutzagentur Frontex. Wie viele Afghanen ohne Aufenthaltsrecht mitfliegen, sei noch offen, jedenfalls seien jene beiden Männer Kandidaten, deren Abschiebeflug letzte Woche nicht stattgefunden habe.

Im Innenministerium betont man, dass man fast nur straffällige alleinreisende Männer abschiebe – seit zwei Jahren seien keine Frauen und Kinder mehr nach Afghanistan abgeschoben worden. 

(gü) 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten