Glen-Staudamm in Utah/Arizona USA

Südautobahn bei Wr. Neudorf

10 Verletzte bei Massen-Crash auf A2

Unfall-Ursache unklar: Vorübergehende Sperre während Bergearbeiten.

Bei einer Massenkarambolage auf der Südautobahn (A2) bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) hat es in der Nacht auf Freitag zehn Verletzte gegeben. Das berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling. Aus nicht geklärten Umständen kollidierten fünf Pkw und blieben schwer beschädigt auf der Autobahn stehen.

Diashow: Massen-Karambolage auf der A2

Zehn Menschen wurden verletzt. Die Südautobahn war vorübergehend gesperrt.

Zehn Menschen wurden verletzt. Die Südautobahn war vorübergehend gesperrt.

Zehn Menschen wurden verletzt. Die Südautobahn war vorübergehend gesperrt.

Zehn Menschen wurden verletzt. Die Südautobahn war vorübergehend gesperrt.

Nachdem das Rote Kreuz bereits alle Personen aus den Fahrzeugen befreien konnte, barg die um 23.06 Uhr alarmierte Feuerwehr die Autos mittels Ladekran, Abschleppbrille und Abschlepphaken. Die Südautobahn musste vorübergehend gesperrt werden, mittlerweile ist die Strecke wieder freigegeben. Insgesamt waren 22 Feuerwehrmänner und 5 Einsatzfahrzeuge Feuerwehr Wiener Neudorf an den Aufräumarbeiten beteiligt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten