A21: Lenker rast in Baustelle

Crash bei Hinterbrühl

A21: Lenker rast in Baustelle

Ein Schwerverletzter bei Kollision mit Lkw des Straßendienstes.

Schwere Verletzungen zog sich ein 54-Jähriger am Mittwoch auf der A21 (Wiener Außenring-Autobahn) zu. Der aus dem Bezirk Zwettl stammende Autofahrer hatte laut Sicherheitsdirektion bei Hinterbrühl (Bezirk Mödling) eine Tagesbaustelle übersehen und kollidierte mit einem Lkw-Anhänger der Autobahnmeisterei. Sein Wagen wurde durch den Anprall gegen die rechte Leitschiene geschleudert und kam dann am zweiten Fahrstreifen zum Stillstand.

Der Lenker musste aus dem Wrack geschnitten werden. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landsklinikum Wiener Neustadt geflogen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten