Bagger

Arbeitsunfall

Arbeiter klemmt sich selbst mit Minibagger ein - tot

Für den 41-Jährigen kam nach Polizeiangaben jede Hilfe zu spät.

Bei einem Arbeitsunfall in Vösendorf (Bezirk Mödling) ist am späten Donnerstagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Der 41-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten war nach Polizeiangaben zwischen einem Minibagger und einem Betonpfeiler eingeklemmt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
 
Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich mitteilte, dürfte sich der Mann aus dem Bagger gelehnt bzw. aussteigen haben wollen und dabei unabsichtlich einen Bedienhebel berührt haben. Den Unfallerhebungen wurde das Arbeitsinspektorat beigezogen.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten