Aus Auto geschleudert: 18-Jährige in Lebensgefahr

Auffahrunfall in NÖ

Aus Auto geschleudert: 18-Jährige in Lebensgefahr

27-jähriger Lenker war bei Überholmanöver in abbiegendes Fahrzeug geprallt.

Bei einem Auffahrunfall auf der Leitha Straße (B 60) in Eggendorf (Bezirk Wiener Neustadt) sind am Freitagnachmittag drei Insassen eines Autos verletzt worden, davon eine 18-Jährige lebensgefährlich, als sie aus dem Auto geschleudert wurde. Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich mitteilte, war der 27-jährige Lenker gegen 17.30 Uhr beim Überholen gegen ein links abbiegendes Auto geprallt.
 
 
Das Auto des 27-Jährigen wurde durch die Wucht des Anpralls gegen zwei Bäume am Straßenrand geschleudert, die 18-jährige Mitfahrerin flog vom Rücksitz aus dem Fahrzeug. Sie wurde nach der Erstversorgung mit lebensgefährlichen Verletzungen vom Rettungshubschrauber ins AKH Wien geflogen. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt, seine 20-jährige Beifahrerin leicht. Sie wurden ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Die beiden Insassen im anderen Autos (34 und 33 Jahre alt) blieben unverletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten